2015

«Füür im Dach»

fuuerimdach_edited.jpg

Es wäre doch so einfach…

Einmal im Tag den Sonnenstand von Tag auf Nacht umstellen, die eine oder andere Bittstellung der Erde überprüfen und entsprechende Vorkehrungen treffen ansonsten eben, - leben wie die Götter. Es wäre also so einfach, würden nicht zwei der drei Götter im «Ministerium für Erdangelegenheiten» mehr dem Müssiggang den ihren Aufgaben fronen. Einzig der Gott, seines Zeichen zuständig für die Technik auf der Erde, scheint nicht geschlafen zu haben.
 

Nun aber steht die 2000-jährige Inspektion an. Eine erbarmungslose Abrechnung über Tun und Lassen. Und plötzlich kommt Hektik in die Sache, wie rettet man in einem Tag, was man 2000 Jahre versäumt hat.
 

Turbulenzen, Intrigen, Hektik und Verwirrung versprechen einen unterhaltsamen Theaterabend
bei dem von der Theatergruppe selbst geschriebenen Stück.

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
1/3